FEED

logo

Lachsfilet mit Spinat und Tomatensauce

26. Januar 2013 um 10:07    -    Zubereitet von: Mici

Lachs mit Spinat Lachsfilet mit Spinat und Tomatensauce
Wow Leute, ich wurde bekocht! icon smile Lachsfilet mit Spinat und Tomatensauce Und es war richtig lecker! Da hat sich mein Bauch gefreut!

Rezept Zwei Personen

• 200g Lachs
• 200g Spinat
• 2-3 Scheiben Speck
• Eine halbe Zwiebel, grob gewürfelt
• 150 ml Tomatensoße

Ihr müsst zuerst entscheiden, ob Ihr die Haut vom Lachs mitessen wollt oder nicht. Wenn Ihr sie mitessen wollt, solltet Ihr zuerst mit einem Messer entgegen der Schuppen über die Haut vom Lachs kratzen und Ihn entschuppen. Ich persönlich finde nämlich – selbst bei knusprig gebratener Haut – Schuppen irgendwie eklig, wenn Sie auf der Zunge sind oder man Sie beim kauen spürt. Wenn Ihr die Haut sowieso nicht mitesst, ist es egal – dann könnt Ihr euch die Arbeit sparen. Als erstes dann die Zwiebeln in der Pfanne mit ganz wenig Öl auf niedriger Hitze anbraten und nebenbei den Speck in kleine Streifen schneiden. Diesen dann zu den Zwiebeln hinzufügen und kross braten. Dann den Spinat hinzugeben, gut umrühren und weiter durchwärmen lassen. Den Lachs salzen und pfeffern und in einer weiteren Pfanne scharf anbraten (Zuerst auf der Hautseite). Nachdem die Haut knusprig gebraten ist, den Fisch umdrehen und die Tomatensoße hinzufügen. Die Hitze runterdrehen (mittlere Hitze) und noch etwa 5 Minuten schmoren lassen. Danach servieren icon smile Lachsfilet mit Spinat und Tomatensauce Wenn euch das Rezept gefallen hat, dann probiert es aus, schießt ein Bild und postet es auf meiner Facebookseite.

English Version

Not Available. Please write a comment below for english translation.

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Blogroll

Erhalte unsere letzten Artikel per eMail