putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
putty download
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
puttydownload
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
Download Filezilla Free FTP Client
Free FTP-manager FileZilla FileZilla for operating system Windows Download FileZilla manager FileZilla for Windows and Mac program FileZilla Installation of FileZilla FileZilla for Windows FTP-client FileZilla Filezilla client
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
filezillafilezilla
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies
puppies

FEED

logo

Eröffnet die Grillsaison!

20. Mai 2014 um 22:13    -    Zubereitet von: Mici

Im Laufe der Zeit, habe ich schon oft Fleisch zubereitet und war nie so wirklich sicher, ob es jetzt nun gar ist oder medium oder eben nicht. Die Lösung dafür war dann ganz simpel – ich habe das Fleisch angeschnitten und im Inneren nachgeschaut, ob es jetzt nun fertig ist oder nicht. Der Nachteil daran ist natürlich: Wenn es nicht fertig ist und ich das Fleisch wieder in den Ofen schiebe und schlimmstenfalls noch einmal testen muss, dann sieht das Stück Fleisch nicht nur unschön aus, sondern es verliert auch noch Fleischsaft und wird trocken. Mit der Zeit gewinnt man aber an Erfahrung und weiß ungefähr, wie lange man ein großes Rinderfilet im Ofen schmoren lassen muss oder wie lange man ein Steak auf beiden Seiten brät, damit es in der Mitte schön rosa ist. Das ist aber alles Bauchgefühl – sobald ich bei jemand anderem zu Hause bin (=anderer Ofen), kann sich das Gericht auch schon wieder ganz anders verhalten und im Desaster enden.

IMG 7887 Eröffnet die Grillsaison!

Zudem fängt jetzt auch noch die Grillsaison an – das heißt: Weg vom Ofen, ab zum Grill. Habt ihr schonmal Rindfleisch auf dem Grill gemacht? Ich bisher nicht: Ich habe bisher nur Würstchen, Schweinenackensteaks oder Fisch gegrillt – und da ist es nicht so essentiell wie beim Rind. Den Fisch kann man mal mit der Gabel teilen und schauen, wie es im Innenleben aussieht – beim Steak gilt: Erst anschneiden, wenn es tatsächlich fertig ist! Aber wie zum Teufel soll man denn wissen, wann es soweit ist? Vor allem: Ich habe noch nie Rindfleisch auf dem Grill gemacht – ich habe keine Ahnung, wie das funktioniert?

IMG 0725 Eröffnet die Grillsaison!

Im Grillbereich gibt es ja mittlerweile alles mögliche an Zubehör, was man so als Laie gar nicht kennt. Dabei ist mir auch ein Fleischthemometer aufgefallen! In zahlreichen Grillvideos wurde es mal erwähnt und jetzt haben wir auch eins. Mit dem Thermometer lässt sich die Kerntemperatur vom Fleisch messen. Je nach Tier variiert die Temperatur. Ich habe das Thermometer jetzt zweimal für Rindfleisch ausprobiert. Es sollte Medium sein – also rosa in der Mitte. Ich habe gewartet bis das Fleisch eine Temperatur von 55°C hatte und habe dann den Ofen ausgemacht und das Fleisch darin noch 10 Minuten ruhen lassen. Dabei ist die Innentemperatur mit der Resthitze auf 60°C angestiegen. Unten könnt ihr das Ergebnis sehen.

IMG 9692 Eröffnet die Grillsaison!

Wow – für den ersten Versuch bin ich richtig zufrieden! =) Es handelte sich um ein 1,3 Kg Stück Rinderbraten. Es ist richtig zart geworden und hat super geschmeckt. Wir haben es in Scheiben geschnitten und für vietnamesische Sommerrollen verwendet. Da der erste Versuch schon so grandiose Ergebnisse erbracht hat, möchte ich mich demnächst – da doch auch schon die Grillsaison eröffnet hat – an die Zubereitung eines Steaks auf dem Grill versuchen. Dazu habe ich schon ein schönes Stück Rindfleisch im Auge. Ich habe mir 2 trocken abgehangene Ribeyesteaks des irischen Angusrindes bestellt und bin schon richtig gespannt, wie es, gegrillt und nicht gebraten, schmeckt. Stellt euch das doch mal vor – coole Grillparty und die Leute packen alle ihr vormariniertes Fleisch und ihre Würstchen aus und ihr packt euer Steak und Thermometer aus. Wer ist denn dann da der Grillmeister?
10313869 10152432954559919 1607578701 n Eröffnet die Grillsaison!
*In Zusammenarbeit mit Grill Profi Shop*

Schlagwörter: ,

2 Kommentare zu Eröffnet die Grillsaison!

  • Tammy sagt:

    Bei mir daheim kann ich Fleisch inzwischen auch gut zubereiten. Aber gegrillt habe ich Rind noch nie. Übrigens richtig cool mit dem Thermometer – das sieht bestimmt super professionell am Grill aus ;)

  • Lia sagt:

    Mmmh, her mit dem Stück Fleisch! Das ist ja wirklich perfekt geworden! Seit Wochen warte ich darauf, dass es endlich mal warm wird und wir grillen können. Dieses Wochenende haben wir es uns jetzt fest vorgenommen, egal wie das Wetter wird, aber ich halt’s ohne den Geschmack von gegrillten Steaks, Würstchen und Maiskolben einfach nicht mehr aus :D Wir haben bei unserem Webergrill nur ein Thermometer um zu sehen wie warm es im Grill ist. Direkt fürs Fleisch haben wir aber keins. Mein Freund macht jetzt aber in zwei Wochen extra einen Grillkurs. Und danach bin ich dann mal gespannt, ob er es noch besser hinbekommt als jetzt schon :) So ein Holzkohle-Grill ist einfach was feines. Und ein gutes Rindersteak erst recht. Bin gespannt wie das erste Mal Rind grillen bei dir klappt, ich möchte dann bitte Ergebnisse sehen :D
    LG,
    Lia

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Blogroll

    Erhalte unsere letzten Artikel per eMail